Hotelordnungukryj treść

Hotelordnung

Die Hotelordnung gilt für alle sich im Hotel aufhaltenden Gäste.

  1. Das Zimmer wird tageweise vermietet.
  2. Das Zimmer steht am Ankunftstag ab 14:00 Uhr und am Abreisetag bis 12:00 Uhr zur Verfügung. Eine spätere Abreise als 12:00 Uhr, ohne dies an der Rezeption anzumelden, gilt als unbefugte Verlängerung des Aufenthaltes und wird mit 100% der Kosten für einen eintägigen Aufenthalt berechnet.
  1. Der Wunsch der Aufenthaltsverlängerung sollte bis 10:00 Uhr am ursprünglich vereinbarten Abreisetag an der Rezeption gemeldet werden.
  2. Der Wunsch der Aufenthaltsverlängerung wird nur nach gegebenen Möglichkeiten berücksichtigt.  Keine Berücksichtigung des Antrags auf Verlängerung des Aufenthalts ist nicht auf der Seite geboren  Kunde alle Rechte wie die rechtlichen und tatsächlichen.
  3. Der Gast darf keiner anderen Person das Zimmer übergeben, sogar wenn der bezahlte Tag noch nicht zu Ende ist.
  4. Bei der Buchung im Voraus ist die Anzahl 30% des Bruttobetrags des Aufenthaltes. Die Gäste werden den vollen Preis für den Aufenthalt im Falle einer Stornierung nach 48 Stunden vor Ankunft berechnet. Wir garantieren keine Unterkunft ohne Reservierung.
  5. Anzahlung wird nicht zurückerstattet . Reservierung  kann auf anderen Termin verschoben werden. Das muss aber 21 Tage vor dem Anreisetag beantragt werden.
  6. Die Verkürzung des geplanten Aufenthaltes oder das Nichterscheinen führen nicht zu einer Kostenerstattung für nicht erbrachte Dienstleistungen.
  7. Die Zahlung für das Zimmer erfolgt entweder in bar oder mit Kreditkarte an Anreisetag für den ganzen Aufenthalt
  8. Die Gäste sind verpflichtet, eine meld sofort nach der Ankunft zu machen. Jeder Hotelgast ist bei der Anmeldung verpflichtet an der Rezeption einen gültigen Lichtbildausweis vorzuweisen (z.B. Personalausweis, Pass, Führerschein).
  9. Es werden keine Informationen den Dritten über die personenbezogenen Daten unserer Gäste übergeben.
  10. Im Hotel sind die Ruhezeiten von 22:00 bis 07:00 Uhr zu beachten. Der Vermieter behält sich das Recht vor,  zu intervenieren und  sogar mit dem Gast, der gegen diese Regeln verstoßen hat, den Vertrag aufzulösen.
  11. Die im Hotel nicht gemeldeten Personen (Besucher) sollen das Hotel vor 22:00 Uhr verlassen.
  12. Der Hotelgast haftet finanziell für die am Hotelinventar, Ausrüstung oder technische Geräte angerichteten Schäden, die von ihm persönlich oder die von ihm besuchenden Personen herbeigeführt worden sind. Das Hotel behält sich das Recht vor, die Ansprüche, die mit den verursachten Schäden verbunden sind, zu erheben.
  13. Das Hotel behält sich das Recht vor, die Anmeldung des Gastes zu verweigern oder den Aufenthalt des Gastes vorzeitig zu beenden, wenn dieser der Hotelordnung zuwiderhandelt oder auf andere Weise das Funktionieren des Hotels beeinträchtigt.
  14. Zum Zeitpunkt des Check-in wird dem Gast einen elektronischen Schlüssel ausgegeben.

Jedes Mal bevor Weggehen muss der Gast sein Zimmer abschließen. Wenn die Karte beschädigt oder verlust wird ist der Gast verpflichtet einen Betrag i.H.v. 50 zł zu zahlen.

17.Die Zimmer werden alle 3 Tage oder auf Wunsch gereinigt. Bitte die Details mit der rezeption abstimmen.

  1. Der Gast ist verpflichtet die Brandschutzvorschriften zu beachten. Es ist verboten:
  2. a) die Verwendung von Tauchsiedern und sonstigen Elektrogeräten am Zimmer, die nicht zur Zimmerausstattung gehören. Als Ausnahme gelten Lade- und Netzgeräte für Unterhaltungselektronik;
  3. b) offenes Feuer in jeglicher Form.
  4. Im gesamten Hotel gilt absolutes Rauchverbot, auch auf den Balkonen (außer in den dafür gekennzeichneten Bereichen), ein allgemeines Alkoholverbot außer Zimmer und Verwendung des offenen Feuer. Bei Zuwiderhandeln ist der Gast verpflichtet einen Betrag i.H.v. 500 zł zu zahlen.

Der Gast haftet für die Folgen eines missbräuchlich ausgelösten Feueralarms. Er wird verpflichtet einen Betrag i.H.v. 5.000 zł zu zahlen.

  1. Etwaige Reklamationen bzgl. des Aufenthaltes sind persönlich während des Aufenthaltes an der Hauptrezeption zu melden. Die Reklamationen die am Tag der Abreise gemeldet werden, werden nicht bearbeitet. Reklamationen werden je nach Möglichkeit am gleichen Tag bearbeitet.

Das Hotel haftet nicht für Unannehmlichkeiten, die außerhalb unserer Kontrolle sind (z. B. Unterbrechungen in der Versorgung mit Wasser und Strom)

  1. Das Hotel erbringt seine Dienstleitungen seiner Kategorisierung und seinem Standard entsprechend. Das Hotel ist verpflichtet, dem Gast Bedingungen für eine vollständige und ungehinderte Erholung zu schaffen.
  2. Das Hotel ist verpflichtet professionellen Service und Sauberkeit in den Zimmern zu gewährleisten sowie sämtliche Reparaturen der Hotelzimmervorrichtungen während der Abwesenheit des Gastes im Hotelzimmer bzw. in Gegenwart des Gastes ausschließlich mit seiner Zustimmung durchzuführen.
  3. Im Hotelgelände sind Hunde und andere Tiere erlaubt (nach vorherige Absprache mit den Rezeptionsmitarbeitern). Der Aufenthalt der Tiere im Hotel richtet sich nach der gültigen Preisliste. Der Hundebesitzer ist verpflichtet seinen Hund innerhalb der Hotelgelände und außen an Leine führen und alle Beschmutzungen, die der Hund hinterlässt, zu beseitigen. Für die Schäden am Hoteleigentum, die der Hund verursacht, haftet der Gast. Der Hundebesitzer soll dafür sorgen, dass der Hund nicht laut in Hotelräumen ist und die andere Gäste nicht belästigt. Die Hunde haben Eintrittsverbot ins Hotelrestaurant.
  4. Das Hotel haftet für Kostbarkeiten, Wertpapieren, Geld nur wenn diese im Rezeptionsdepot hinterlegt werden.
  5. Die im Hotelzimmer von dem Hotelgast gelassenen Gegenstände werden bis 30 Tage nach der Abreise aufbewahrt.  Auf erhaltenen Befehl werden die Sachen über die Post oder Kurier auf seine Kosten an die von dem Gast angegebene Adresse geschickt.
  6. Der Aufenthalt von Kindern (unter 12 Jahren) ist im Hotel nur in Begleitung und unter Aufsicht von Erwachsenen gestattet.
  7. Aus Sicherheitsgründen sind bei Verlassen des Zimmers die Fenster und Türen zu schließen und TV auszuschalteb.
  8. Die Bestätigung der Buchung ist eine Anzahlung in Höhe von nicht weniger als 30%

      Buchwert bei dem angegebenen Bankkonto.

  1. Anzahlungsdatum wird von der Rezeption bestimmt.
  2. Keine Vorauszahlung innerhalb der vereinbarten Frist wird als Rücktritt betrachtet.
  3. Das Hotel verlängert den Aufenthalt nach Zimmerverfügbarkeit.
  4. Die Kenntnisnahme der Hotelordnung gilt mit der Buchung, der An- oder der vollständigen Zahlung oder der Unterzeichnung des Anmeldeformulars als bestätigt.
  5. Die Verkürzung des geplanten Aufenthaltes oder das Nichterscheinen führen nicht zu einer Kostenerstattung für nicht erbrachte Dienstleistungen.
  6. Wenn der Gast sich am nächsten Tag bis 9.00 Uhr nicht anmeldet wird das als Rücktritt betrachtet.
  7. Der Restbetrag für den Aufenthalt muss bei der Ankunft bezahlt werden.